Helena Steiner - Sopran

 

 

Über mich

Frech wie Oscar und schlau wie Zerlina,

erfahren wie Despina und naiv wie Marzelline,

kämpferisch wie Brunhild, aber auch zärtlich liebend wie Ilia.

 

Himmelhoch jauchzend wie Juliette und zu Tode betrübt wie Pamina.

Sanft wie Mimì, aber herzhaft wie Giuditta, mutig und stark wie Cleopatra und betörend wie Manon.

 

Bodenständig wie Papagena, aber auch charmant wie Adele, bescheiden wie  Christel, aber Diva wie Musetta. Süß wie Ännchen, doch auch smart wie Susanna.

 

 

Meine Leidenschaft

Die Oper mit ihren schönen, absurden, verwirrenden Geschichten, die mich mitreissen und mich in eine andere Welt tragen. Voller Emotionen, die sich in mein Herz schleichen und erst durch die erlösende Musik geheilt werden. Melodien und Harmonien die mehr sagen als nur Worte.

 

Die hohe Kunst des Liedes: das Entdecken der tausend kleinen Geschichten. Jedes Lied offenbart eine eigene wertvolle Erzählung, die man voller Überraschung entdecken kann.

Geschichten von Liebe und Sehnsucht, von Abenteuern und Sagen, Oden an die Welt und an die Natur, philosophische Gedanken und verborgendste Gefühle.

 

Die Innerlichkeit und der Tiefsinn der Sakralen Musik, die eine heilende Wirkung auf die Seele hat.

 

Die musische Kommunikation und das friedvolle Gefühl des gemeinsamen Erlebens der Musik im kammermusikalischen Ensemble.

 

 

Mein Ziel

Euch mit meiner Leidenschaftlichkeit anstecken und euch mitreissen,

in die Welt der Oper, der kleinen und der großen Geschichten, der kleinen und der großen Gefühle.

 

Euch mit der berauschenden Macht der Musik überfluten, euch in ihre Welt zu entführen und mit ihr zugleich verführen.

 

Euch mit meinem Gesang erfreuen und euch diese wundervolle Musik nahebringen.

 

Das Interesse an Oper und Gesangskunst entfachen und euch durch die Kraft der Musik heilen.

 

Euch zum Träumen, zum Mitleiden, zum Seufzen und zum Lachen bringen, aber auch zum Nachdenken.